1890

schulzchemie_gruenderDie Gründung

Die heutige Schulz & Sohn GmbH wurde am 1. Juli 1890 als Colonial- und Materialwarenhandlung von Vitalis Schulz gegründet. Der Standort Düsseldorf-Oberbilk war damals ein boomendes Industriegebiet. Das Motto lautete zu dieser Zeit: „Geschick, Weitblick, Fleiß, Qualität, Leistung und soziales Verhalten“.

Nächstes Ereignis

1900 – 1921

schulzchemie_fassade-1890

Blütezeit Anfang des neuen Jahrhunderts

In den Jahren um 1910 wandelte sich die Colonial- und Material­waren­handlung zu einem drogerieähnlichen Kaufhaus mit Großhandelsbezie­hun­gen zu der sich entwickeln­den benachbarten Industrie. Zentrum dieser Aktivitäten war vor allem die Herstellung und der Handel mit Chemikalien, Farben, Lacken und Lösemitteln an Großverbraucher. Ein Pferdefuhrpark und ein Lager wurden in einem benachbarten Gebäude eingerichtet.

Nächstes Ereignis

1921 – 1923

Die nächste Generation macht sich bereit

Nach dem ersten Weltkrieg steigt der in der Firma mitarbeitende Vitalis Schulz jr. in die Geschäfts­führung auf und erhält am 10.09.1921 Prokura. Im Jahre 1923 wird die Geschäfts­lage durch die Inflation bedrohlich. Das Geschäft wird von Spartakisten geplündert.

Nächstes Ereignis

1923 – 1927

schulzchemie_laden-20er

Der Ruf der Wissenschaft

Am 16.02.1924 übergibt Vitalis Schulz die Firma an seinen Sohn Vitalis, der eigentlich lieber Arzt werden wollte. Doch in dieser schweren Zeit übernimmt er die Verantwortung für das Unter­nehmen und führt es durch die Zeit nach der Währungsreform. Nachdem diese Aufgabe erfüllt, ist beginnt er dann doch das Studium der Medizin. Sein älterer Bruder, der Jurist Dr. Dr. Paul Schulz, übernimmt den Betrieb am 20. Dezember 1927.

Nächstes Ereignis

1927 – 1954

schulzchemie_paulundmartha

Umbau zur Fachdrogerie

Das Sortiment wird modernisiert und eine Foto-Abteilung eingerichtet. Während des Zweiten Weltkrieges wird Dr. Paul Schulz als Flieger­offizier einberufen. Die Firma wird unter vielen Mühen von Martha Schulz und dem jüngsten Sohn Klaus Dieter nach seiner kaufmännischen Lehre als Drogist weitergeführt. Nach der Rückkehr von Dr. Dr. Paul Schulz aus der Kriegsgefangen­schaft wird die Firma in eine Fach­drogerie umgewandelt.

 

Nächstes Ereignis

1954

schulzchemie_fahrzeug-60er

Aus den Kriegsjahren in die Wirtschaftswunder-Zeiten

Am 01.05.1954 wird die Firma Dr. Schulz & Sohn oHG gegründet. Der Großhandel im drogistischen Sortiment wird ausgebaut. Industrie, Handel, Gewerbe, Stadtverwaltungen und Kranken­häuser zählen zu den Kunden. Der Betrieb wird modernisiert und Lager- und Verkaufsräume werden ausgebaut. Die Fachdrogerie wird um eine Abteilung für Säuglingspflege erweitert.

Nächstes Ereignis

1954 – 1966

Die nächste Generation übernimmt

Am 18.01.1966 übernimmt Klaus Dieter Schulz die Vitalis Drogerie. Der Handel mit Labor- und Schwerchemikalien wird verstärkt. Die familiengeführte Fachdrogerie gerät zunehmend unter Konkurrenz­druck durch Drogerie- und Supermärkte.

Nächstes Ereignis

1966 – 1974

schulzchemie_kleinverkauf-70er schulzchemie_interbad-sx200

Produktentwicklungen bringen neue Kunden

Klaus Dieter Schulz beginnt mit der Entwicklung von Spezialreinigern und erschließt neue Märkte im In- und Ausland. Mit Entwicklungen aus der Praxis für die Praxis werden mit Erfolg Großunternehmen akquiriert. Mit guter Sachkenntnis und kurzen Entwicklungszeiten für neue Produkte behauptet sich das Unternehmen gegen starke Kon­kurrenz. Auf der Messe INTERBAD 1966 wird SEPTOFIX vorgestellt, ein damals neuartiges kombiniertes Reini­gungs- und Desinfektionsmittel für Bäderbetriebe und Krankenhäuser.

Nächstes Ereignis

1975

Neue Geschäftsform beendet Drogeriegeschäft

Die Vitalis-Drogerie wird mit der Schulz & Sohn oHG am 18.08.1975 vereinigt. Die neu definierten Geschäftsinhalte sind die Herstellung und der Vertrieb von Chemikalien, Chemie-Erzeugnissen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten im Groß- und Einzelhandel.

Nächstes Ereignis

1975 – 1984

schulzchemie_shipklin

Der Handel mit Chemikalien im Groß- und Einzelhandel wird weiter ausgebaut.

Eine Palette von Reinigungs- und Pflegemitteln für den Heimwerker­bereich wird entwickelt, hergestellt und vertrieben. In dieser Zeit wer­den selbsttätige Kaffeemaschinen­reiniger auf Sauerstoffbasis, Wasser­pflegemittel für den Schwimmbadbereich sowie Spezial­reiniger für Sportboote entwickelt.

Nächstes Ereignis

1984 – 1993

schulzchemie_klausschulz1984
Kleinverkauf in den 8oer Jahren
Kleinverkauf in den 8oer Jahren

Konstantes Wachstum

Am 30.08.1984 wird die offene Handelsgesellschaft in eine KG umgewandelt. Klaus Vitalis, Sohn von Klaus Dieter Schulz, wird als Chemiestudent Kommanditist der Gesellschaft. Das Außenlager wird nach Düsseldorf verlegt. Verkauf und Büros werden durch junge Mitarbeiter verstärkt. Statt weiterhin Waren mit eigenen Fahrzeugen auszuliefern, werden zunehmend Speditionen für den Versand eingesetzt.

Nächstes Ereignis

1993 – 1998

schulzchemie_produktion-1993

Die Eigenproduktion wird ausgebaut

Am 01.03.1993 übernimmt die heutige Schulz & Sohn GmbH die Geschäfte der ehemaligen KG. Geschäftsführende Gesellschafter sind Klaus Dieter Schulz und Dr. Klaus Vitalis Schulz. Die Geschäfts­bereiche Einzelhandel, Großhandel und Eigenproduktion bleiben bestehen, die Bedeutung innerhalb dieser Sparten verschiebt sich aber: Der Schwerpunkt der Aktivitäten verlagert sich vom Handel zur Erzeugung von eigenen Produkten.

Nächstes Ereignis

1998 – 2001

Die nächste Generation bereitet den notwendigen Umzug vor

1998 wird Dr. Klaus Vitalis Schulz alleiniger Geschäftsführer. Mit Groß­kunden aus den Bereichen Technik und Ernährungswirtschaft wächst auch das Unter­nehmen. Der Standort in Oberbilk bietet keine Erweiterungsmöglichkeiten. Zudem hat sich die Umgebung des Betrie­bes inzwischen zu einem Wohn­gebiet gewandelt. Daher wird parallel zur laufenden Geschäfts­tätigkeit eine Betriebsverlagerung vorbereitet.

Nächstes Ereignis

2001 – 2012

schulzchemie_umzug-2001-01 schulzchemie_umzug-2001-2

Neuer Standort schafft neue Möglichkeiten

Ende 2001 ist es endlich soweit: in einer gewaltigen Kraftanstrengung zieht das Unternehmen innerhalb einer Woche von der Ellerstraße in Düsseldorf-Oberbilk an seinen neuen Standort am Höherweg in Düsseldorf-Lierenfeld.

Nächstes Ereignis

2012 – 2015

schulzchemie_neubau-2013

Industrielle Produktion und Kleinstabfüllung werden ausgebaut

Am neuen Standort wird die industrielle Produktion von Spezialreinigungsmitteln ausgebaut. Das Wachstum im Bereich Serviceprodukte für die Gastronomie erfordert einen Ausbau der Kleinstabfüllung und der Tablettenfertigung. Dieser Anforderung wird Schulz & Sohn durch den Bau einer modernen Produktionshalle gerecht, welche 2013 bezogen wird.

Nächstes Ereignis

2015

Eine von 8 Stationen eines Firmenrundgangs, der die Geschichte und die Meilensteine der Schulz & Sohn GmbH unterhaltsam dokumentiert
Höhepunkt der Jubiläumsaktionen war eine große Party mit allen Mitarbeitern und deren Familien
Höhepunkt der Jubiläumsaktionen war eine große Party mit allen Mitarbeitern und deren Familien
schulzchemie_jubi-party

Wirksame Lösungen

125 Jahre wechselvolle Geschichte des Familienunternehmens wird im Jahr 2015 gebührend gefeiert. Neben einer Familienfeier und einem Tag der offenen Tür am 26. Juni, ist der Höhepunkt des Jubiläums eine große Feier für Mitarbeiter und deren Angehörige, für Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner, die am 27. Juni 2015 stattfindet. Passend zu dem neu entwickelten Unternehmensclaim „wirksame Lösungen“ stimmt sich das Unternehmen auf das Jubiläums-Motto ein: „Wir wirken weiter.

Nächstes Ereignis